Eine gleichmäßigere Auslastung von Fahrzeugen erreichen

Sie kennen das Problem eventuell, dass nach einer Planung einige Fahrzeuge der Flotte lange Touren besitzen und andere wiederum sehr kurze. Für viele mag dieser Umstand kein Problem darstellen, denn so eine Planung ist optimal, aus Sicht der Kosten. Es gibt aber auch den Aspekt, dass alle Touren möglichst gleich in Ihrer Fahrzeit sein sollen. Wir erklären Ihnen kurz was sie unternehmen können, um eine einigermaßen gleiche Fahrzeit zu erzielen.

Eine Sache vorweg, die Einstellungen, die Sie gleich vornehmen werden, gelten für alle Planungstage und können nicht auf einen speziellen Tag beschränkt werden. Um die Fahrzeit anzupassen, gehen Sie in die Einstellungen, unter „Planungsmodell -> Zeiten -> Einsatzzeiten“ finden Sie die „maximale Fahrzeit pro Tag“. Die dort hinterlegten Stunden können Sie nun anpassen. Eine Reduktion führt dazu, dass die Touren verkürzt werden und alle Fahrzeuge gleichmäßigere Fahrzeiten bekommen. Wenn Sie den Wert erhöhen werden längere Touren, unter Beachtung aller anderen Restriktionen (Öffnungszeiten, Ladekapazität, …), geplant.

Sie finden diese Werte auch in allen Fahrzeugen, wenn Sie den Reiter "Zeiten" anwählen, im Unterpunkt Einsatzzeit, wieder. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, spezielle Werte für ein konkretes Fahrzeug ein zu geben. Diese Funktion kann hilfreich sein, wenn bestimmte Fahrer/Fahrzeuge nur verkürzt fahren dürfen oder können.