Schneller planen

Der Parameter Routenoptimierung steuert die Intensität der Routenoptimierung, die während der Konstruktionsphase der Tourenoptimierung immer dann durchgeführt wird, wenn ein Auftrag in eine Tour eingeplant wurde oder zwei Teiltouren zusammengelegt wurden. Die zulässigen Werte sind 1, 2 und 3. Kleinere oder größere Werte werden auf 1, bzw. 3 gesetzt. Mit steigender Intensität steigt auch die Rechenzeit. Dies macht sich vor allem bei Planungsaufgaben mit einer großen Anzahl von Aufträgen pro Tour und engen Zeitfenstern bemerkbar. Für einen schnellen Vergleich mehrerer Varianten wird in solchen Fällen der Wert 2 oder gar 1 empfohlen. Bei manchen Planungsaufgaben ist zu beobachten, dass mit der Intensität 2 ein besseres Endresultat erreicht wurde als mit Intensität 3. In diesen Fällen lässt die nicht so perfekte Routenoptimierung der Verbesserung am Ende der Optimierung mehr Spielraum für ein besseres Ergebnis. Allerdings kann dies nicht verallgemeinert werden.